Marix aus Sirius: Die Wahrheit sucht sich immer ihren Weg!

Das Jahr neigt sich dem Ende zu, nur noch ein paar Wochen, bis der Turm der dunklen Allianz aus dem Spiel genommen wird.

Die Hinweise darauf, dass tatsächlich Gerechtigkeit geschieht, dies ist bereits öffentlich zu sehen.

Wir wissen, wie sehr ihr auf den Startschuss wartet, dass die Enthüllungen auch unsere Anwesenheit an die Oberfläche spülen, dass die öffentlichen  Medien ehrlich über uns berichten. So dass dadurch die Menschen selber entscheiden können, ob sie mit uns in Kontakt kommen möchten oder nicht.

Denn vergesst nicht, der Countdown läuft bereits und wer genau hin sieht, der bemerkt, dass die TV Anstalten versuchen, die Kurve zu bekommen, was unsere friedliche Anwesenheit angeht!

Es ist nicht Sinn der Sache, dass Behörden über eure Köpfe hinweg entscheiden, denn das funktioniert im galaktischen Zeitalter nicht mehr! So sind die Behörden ohnehin schon Jahrzehnte über unsere Anwesenheit informiert.

Immer wieder haben wir uns mit denen getroffen, die den Ländern und Medien vorstehen, um sie zur Einsicht zu bewegen.

Denn wir alle sind eine große Familie und unser Zusammentreffen kann nicht verhindert werden.

Ab einem gewissen Grad eurer eigenen Schwingung taucht ihr automatisch ein, in das Galaktische Zeitalter, was nichts anderes heißt als, ihr taucht lebendig ein, in die Geistige Welt. Ihr erinnert euch, wie im Kleinen, so im Großen!

So folgt also unmittelbar der große, öffentliche Erstkontakt, dem individuellen Erstkontakt.

Das ist nicht abhängig davon, welche Staatsoberhäupter uns ankündigen, denn wie so oft springen diese ohnehin auf den fahrenden Zug auf. Die Einladung kommt ja längst vom Volk selber und der Ruf nach uns, der galaktischen Familie, wird immer lauter!

So kommt es zum individuellen Erstkontakt mit eurer Sternenfamilie, die ihr einst verlassen habt, um auf der Erde euren Auftrag zu erfüllen.

Damals, im Kreis der planetarischen Familie, warst du dir so sicher, dass du trotz aller Alltagsmühen und Dualität, die auf der Erde auf dich warteten, dass du trotzdem zurückfinden würdest, in dein wahres Amt, dein wahres Sein!

Was für ein Hallo, was für eine Freude, was für ein Dienst am Licht, das können unsere Worte nicht im Geringsten ausdrücken, denn du kommst mit Gepäck zurück, nämlich mit deinem Körper, ein Erzengel in Fleisch und Blut!

Wie du weißt, musstest du in früheren Inkarnationen erst deinen Körper verlassen und dann war deine Seele frei und ist aufgestiegen.

Manchmal, wenn wir zusammen mit euren Erzengeln und Aufgestiegenen Meistern tagen, um zu sehen, wie die Menschen mit den ansteigenden, göttlichen Vibrationen zurechtkommen, stockt uns der Atem vor Freude.

Denn wir sehen, wie schnell ihr aufsteigt, wir sehen, wie ihr trotz eigener Erschöpfung wieder anderen die Tore der Erhebung aufhaltet und wir sehen, wie gut ihr gemeinsam vorankommt!

Hut ab, liebe Freunde, denn schon allein die sich schnell erhöhenden Vibrationen, verlangen Höchstleistung von euch und dem Vehikel, mit dem ihr auf die Erde gereist seid.

So sehen wir also mit Erstaunen und mit großer Freude, dass ihr, liebe Lichtträger, es seid, die unsere dargebotenen Hände ergreifen und unser Herz pocht vor Aufregung, da wir euch mit fliegenden Fahnen hier ankommen sehen!

Erinnert euch bitte daran, dass die wichtigen historischen Ereignisse, wie zum Beispiel der Fall der Berliner Mauer, dass diese Ereignisse immer vom Volk selber eingeleitet wurden.

Wir segnen, danken euch und verabschieden uns für diesen Moment, wir sagen: „Volle Kraft voraus liebe Freunde, volle Kraft voraus.“

Danke Marix
zum Artikel..

 

Galerie | Dieser Beitrag wurde unter 2012, Channelings, Kosmische Ereignisse, Politik abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s