ErzEngel Metatron: Der Supersturm und die Globale Erwärmung

EE Metatron durch Tyberonn, 03.11.2012, www.Earth-Keeper.com

Übersetzung: Shana

Grüße ihr Lieben, ich bin Metatron, Herr des Lichts und ich umschließe einen jeden von euch mit himmlischem Licht.

So, ihr Lieben, wir sagen euch, dass es noch größeres Leben gibt, es kreist über euch und über der Heiligen Erde. Und dieses fließt jetzt in euren Planeten und ist bereit, in euer Bewusstseinsfeld einzutreten. Es ist Licht feinster Natur. Es ist nicht das Licht der Erwartung, es hält keine Logik, sondern vielmehr das Licht des Wohlbefindens und tatsächlich trägt es die Energie der „Heimat“,des himmlischen Reiches. Wir werden euch auf diesem besonderen Planeten der Dualität, dieser lieben und heiligen Erde sagen, dass alle die sich öffnen und diesem himmlischen Licht erlauben ihre Einfluss-Sphäre, ihr Bewusstseinsfeld zu betreten, sich sofort im Spirit und in göttlicher Ruhe strahlend finden. Diese Energie ist ruhig, versöhnt, und diese Energie verbindet eure Chakren mit eurer himmlischen Heimat. Es ist für alle, die hier herkommen bereit, und das ist gut so. Es ist ein Ort der Heilung und Wohlbefindens. Menschen auf dem Weg versuchen nicht das Wohlbefinden in das Verstehen einzuschließen. Das sollten sie jedoch, weil die Wahrheit frei ist und alle Teile eurer Dreifaltigkeit danach schreien.

Der Supersturm

Ein Supersturm ist an der Ostküste der Vereinigten Staaten aufgetreten. Wir verstehen das tiefe Trauma und das Leid, ebenso den großen Schmerz und das Elend, die alle solche katastrophalen Ereignisse begleiten, die tatsächlich in den letzten Jahren in Form von Hurrikanen und Erdbeben stattgefunden haben.

In dieser Zeit der Veränderung auf der Erde ist Mensch-Sein für sehr viele schwierig, und wir bitten euch für all jene zu beten, die quälende Verluste erleiden. Wir von den himmlischen Reichen sind mit euch. Auch wenn es tragische Verluste an Menschleben gab und Zerstörung an Land und Strukturen, diese Katastrophen sind nicht als Karma, Strafe oder als Negatives gedacht. Meister, wir sagen euch, dass das, was stattfindet, passieren muss. Es ist eine erforderliche Neuausrichtung. Es ist die Erdverschiebung bei der Umwandlung in neue Energie.

Ihr Lieben, wir fühlen euren Schmerz bei diesen Verlusten, und wir ehren euch so sehr dafür, dass ihr die Energien der Änderungen in eurer Bedrängnis, die ihr aushaltet, tragt. Wir verstehen wirklich die Traurigkeit der Dualitäts-Reiche. Wir hüllen euch in Liebe ein in diesen Zeiten des Übergangs. Aber versteht, dass alles was geschieht, geschieht durch die Wahl, und die mutige und heilige Wahl ist, dass die Menschheit gewählt hat aufzusteigen.

Wir möchten euch auch sagen, dass solche schwierigen Ereignisse die Menschen zusammenbringen, und so wirklich das Beste in der Menschheit hervorbringt, um zusammenzuhalten und einander zu helfen.

Planetare Veränderung

Jetzt sind sich die meisten von euch sehr bewusst, dass euer Planet derzeit viele Änderungen erfährt. Wir sagen euch, dass diese tatsächlich passend sind. Alle sind entworfen um zu reinigen, zu klären und die Schwingungen des Planeten anzuheben.

Frage an Metatron:  Wir verstehen durch die Informationen der vergangenen Jahre, dass dies für den Aufstieg notwendig ist. Wir sich dies nach 2012 vermindern oder wird es aufhören?

Metatron: Die Erde ist immer dynamisch. Ihr müsst verstehen, dass das Ausgleichen eines lebendigen Planeten ein ständiger „natürlicher“Prozess ist. Die Verschiebungen von Gewicht, die immer aufgetreten ist, wird auch, je nach Bedarf, weiterhin auftreten, da dies ein kontinuierlicher Prozess ist. Genau wie eure physischen menschlichen Körper und Aura-Körper notwendige Anpassungen nach externen und internen Erfahrungen und Kräften vornehmen, so nimmt der Körper von Gaia Verschiebungen für die Balance vor. Der Planet steigt zum 12-12-12 auf und die Wiedergeburt ist zum 21-12-12. Aber versteht, dass 2013 dann der Neuanfang in einer erweiterten Matrix ist. In den nächsten 26 Jahren wird sich der Planet von der singulären, heliozentrisch ausgerichteten Strukturierung in Galaktische Muster verschieben. So hören die Änderungen nicht im Jahr 2012 auf.

Das Abschmelzen der Eiskappen ist ein Teil der Bewegung.

Viele Menschen fühlen das Phänomen der globalen Erwärmung als bedrohlich und meinen es müsse gestoppt werden. Das ist aber nicht der Fall. Das Abschmelzen der Polkappen ist angemessen und notwendig. Die globale Erwärmung führt die absolute Entwicklung herbei…, und es wird über 2012 fortdauern. Der Planet bekommt die Energien der Sonne, die Eiskappen schmelzen, während sie das freigeben, was innerhalb der Wasserkristalle an alten Mustern kodiert wurde. Die neuen Codes, die empfangen werden, reisen durch das lebendige Wasser und beeinflussen damit alle Energie-Felder der Erde, verankern und aktivieren alles, was sie berühren. Auf diese Weise beginnt planetare und sogar menschliche Entwicklung, Bewusstsein und dergl., die sich schneller vorwärts bewegen.

So endet die nötige Arbeit für die Verschiebung bis zum Ende des Jahres 2012, weil dann eine Ausdehnung auftritt. Aber neue Arbeit beginnt, entwickelt, um die Neue Erde und tatsächlich auch die Menschheit im Verlauf der nächsten 300 Jahre zu formatieren. Die nächste Phase ist die Bildung und Formatierung des Neuen Firmaments, das im Jahr 2038 seine Vollendung findet.

2013 ist also ein Neuer Anfang – kein Ende…, aber die Erwärmung setzt sich fort.


Die Erderwärmung

Die Superstürme, die Hurrikane und Supertornados, die in den letzten Jahrzehnten auftraten, sind viel größer und durchschlagender gewesen, als in jüngster Geschichte aufgezeichnet. Der Maßstab und Umfang des Hurrikan Sandy hatte einen Durchmesser von über 1.000 Meilen (ca. 1.609 km).Die Zunahme an Größe und Potenz wird tatsächlich direkt mit wärmeren Temperaturen auf den Gewässern und den Ländern der Erde in Verbindung gebracht. Die schmelzenden Eiskappen werden dem Meeresspiegel hinzugefügt und dies geschieht auch weiterhin. Die Gletscher und Eiskappen an euren Polar-Regionen dienten dazu, das Sonnenlicht zu reflektieren und die Hitze-Adsorption auf dem Planeten zu reduzieren. Durch diesen Rückgang nehmen die Temperaturen zu. Doch ist dies nicht der Hauptgrund für die Erderwärmung…, auch wenn eure Akademiker natürlich die Ursache, innerhalb ihres Umfangs von Verstehen, diesem zuschreiben.

Die meisten von euch sind sich dessen sehr wohl bewusst, dass euer Planet viele Änderungen in dieser Zeit erfährt, und wir möchten zum wichtigen Verständnis noch einmal betonen ~ diese Metastasen sind nicht nur angemessen, sondern sehr notwendige Mittel, die der Erde und der Menschheit ermöglichen altes loszulassen und sich nach oben in die neuen Energien zu verschieben. Die Wirbelstürme und Erdbeben sollen reinigen und die Schwingungen des Planeten anheben. Genau wie andere dynamische Dinge, die auf der Erde vorkommen, wird dies oft missverstanden. Deshalb bitten wir euch zu erkennen, dass die laufenden Aktionen von Erdbeben, Tsunamis, globale Erwärmung und Super-Hurrikane sich erhöhen aber nicht gefürchtet oder gestoppt werden müssen. Das ist nicht der Fall. Diese Ereignisse sind wirklich notwendig für die Entwicklung. Die Entwicklung, die ihr den Planetaren Aufstieg nennt. Wir verstehen, dass es keine leichte Sache ist, die „Furcht“ davor freizugeben, denn es ist eine natürliche Reaktion, die in euren Überlebensinstinkten verwurzelt ist.

Die Klärungen durch Hurrikane und Erdbeben und dergl. bewirken ein Loslassen von Energien in den Bewusstseinsfeldern der lebendigen Erde, eine Neukodierung und Umverteilung von allem, was berührt wird. Auf diese Weise beginnt ein neues Bewusstsein, beginnt eine Neue Erde sich vorwärts zu bewegen.

Dennoch besteht weiterhin Furcht, und das ist natürlich und sogar verständlich. Selbst jene unter euch, die in sogenannten sicheren Bereichen und nicht direkt betroffen sind, sind sich unterbewusst der vorhergehenden globalen Katastrophen sehr bewusst, wie Atlantis Untergang, Lemuren und darüber hinaus. Vier Mal, ihr Lieben, wurde die menschliche Existenz auf dem Planeten restlos entfernt. Deshalb verstehen wir, warum die Furcht besteht, dass Erdbeben, planetare Erwärmung, Vulkanausbrüche, Stürme und das Potential von Magnetverschiebungen dennoch einen „Neustart“schaffen, eine globale Katastrophe, die alles Leben auslöscht, wie ihr es kennt. Der Neustart wird geschehen, ja, aber wir sagen euch, dass es jetzt eine allmähliche Verschiebung sein wird, abhängig von der Massen-Reaktion der Menschheit.

Trotz der dramatischen Theatralik eurer Nachrichten-Medien und Kameramänner, wird 2012 keine globale Zerstörung stattfinden. Vor der Harmonischen Konvergenz vor 34 Jahren wäre es tatsächlich geschehen, aber ihr habt es verändert. Kryon, der magnetische Meister, hat euch vor über einem Jahrzehnt gesagt, dass die Veränderung, die durch die Harmonische Konvergenz kam, die Menschheit ein Maß von Licht erfüllte und den stattzufindenden Aufstieg zunehmend vorbereitet.

Damit möchten wir euch sagen, dass die Ängste vor einer Axial-Neigung, Meteor-Einwirkung und Magnetpol-Verschiebungen nicht entsprechend eurer dramatischen Medien- und Film-Projekte geschehen werden. Diese Furcht kann gehen. Die planetare Achse wird sich nicht in einem fürchterlichen vernichtenden Grad verschieben, keine zerstörerischen Meteore werden auf die Erde stürzen, und die magnetischen Pole werden sich in 2012 nicht verschieben.
Deshalb sagen wir noch einmal, dass die Menschheit Maß und Wahl bestimmt, dass es KEINE große globale Katastrophe und KEINE massive Zerstörung auf einer weltweiten Bühne gibt. Vielmehr wird die Reinigung auf kleineren lokalisierten Rahmen stattfinden, und die Menschheit wird sich jetzt tatsächlich vorwärts zur nächsten Ebene bewegen.

Macht bitte keine Fehler, ihr Lieben, erlaubt die Änderungen, da die Reinigung sich fortsetzen muss, und wenn die Massen ordnungsgemäß aufgeklärt und offen für das Halten der Vision zum höheren Guten geöffnet sind, könnten solche angemessenen Änderungen viel leichter gemacht werden, und das eher früher statt später.

Rettung des Planeten

Viele von euch sind jene, die nach euren Begriffen „den Planeten retten“wollen. So fragt der Kanal, wie die Natur einer Beziehung zum lebendigen Planeten sein sollte. Es wäre am besten, wenn die Beziehung synchron und bewusst ist, damit wirklich ein Dialog zwischen der Erde und der Menschheit stattfinden kann. Jene von euch, die ihr Lebenszeiten als Erd-Hüter hatten, als Eingeborene, Druiden oder Atla-Ra ~ tatsächlich sind viele von euch, wie der Kanal, jetzt hier, um speziell die Energie dieser Dialoge zu halten, die kommen werden. Nun ist die Schwierigkeit bei vielen anderen, die es gut meinen, dass sie nicht genug eingestimmt, keinen ausreichend hohen Licht-Quotienten haben, um das wahre Paradigma der Natur der Wirklichkeit zu akzeptieren. Und so wissen diese nicht, wie sie wirklich helfen sollen. Sie glauben, dass sie die Veränderung verhindern müssen oder woanders hin bewegen, dass es dort besser als hier wäre, versteht ihr? Nicht alle die wirklich helfen wollen, verstehen das größere Gute, den höheren Zweck jener Ereignisse, der Super-Hurrikane, Vulkane, Erdbeben und Tsunamis.

So reagieren die meisten einfach in Furcht auf diese Ereignisse und möchten frei von Furcht sein. Aber Furcht auflösen ist nicht identisch mit Furcht verstehen, so verwandeln die Massen der Menschheit sie und schaffen sie eigentlich wieder neu. Ereignisse von Änderungen aufzulösen oder zu zerstreuen ist nicht unbedingt von Nutzen, nicht für die Erde und nicht für die Menschheit. Die Schwierigkeit bei jenen die helfen wollen ist, dass sie glauben, dass sie besser wissen oder glauben, dass sie akademischer in ihrem Verständnis sind und es besser wissen. Sie lassen das Göttliche weg, sie lassen die Integrität des Spirits weg, in eurem Volksmund metaphysisch ausgedrückt. Sie verstehen oder sehen die Vollendung nicht in dem was stattfindet, weil es große Schwierigkeiten für jene gibt, wenn sie nicht verstehen, dass alles in der Vollendung ist, dass alles in seiner Ordnung ist, denn im Wesentlichen fügen sie kein Fett auf die quietschenden Zahnräder, sondern versuchen die Zahnräder zu behindern, die dann noch festgefahrener und verklebter werden und so die Entwicklung behindern und alles viel schwieriger wird, versteht ihr das? Immer ist Furcht der große Schuldige.

Der perfekte Sturm

Nun sind einer der wichtigsten Frequenz-Anhebungs-Mechanismen auf eurem Planeten die Super-Hurrikane. Diese werden sehr missverstanden und sehr gefürchtet. Wieder ist die Furcht da. Diese sind wirklich beabsichtigt, um die Ozeane mit herrlichen Energien aufzuladen. Sie sollen nicht auf das Land gezogen werden. Aber es ist, als ob sich die ganze Welt darauf konzentriert, wo sie landen werden, welche Zerstörungen sie verursachen werden, und die Experten sagen vorher, wo diese ans Ufer kommen. Und mit solch einem globalen Fokus, werden Hurrikane wirklich ans Ufer gezogen, genau wie von den Menschen erwartet, die in Faszination und Furcht zuschauen.

Der eigentliche Zweck dieser Stürme ist die Energie des Wassers zu erhöhen, damit ihm ermöglicht wird, elektrisch zu expandieren. Wenn diese über dem Meer bleiben, wird die elektrische Energie einfach als sanfte Stromwelle über einen sehr großen Teil des Planeten geführt. Als solche wird sie über das Land und die Völker geführt, nicht durch Wind und Wellen, sondern durch seinen Energiefluss, so dass es viele weitere Wesen erreichen kann. Es liegt eine Vollendung darin, erkennt ihr? Es gibt das, was in einigen Weisen als ein perfekter Sturm bezeichnet werden kann, der eine perfekte Mischung von elektromagnetischen Strömen ist. Während diese „Stürme“ sich dann durch die Felder der Menschheit bewegen, sind sie von Vorteil für den Frequenz-Aufstieg des Planeten und als solche für die gesamte Menschheit.

Frage an Metatron. Es gab einige sehr mächtige Hurrikane, die in den vergangenen Jahren auftraten. Ist es richtig zu sagen, dass, wenn die Energien sich in einer solchen organisierten Art und Weise anhäufen, dass es ein Bewusstsein ist?

Metatron: Ihr werdet erkennen, dass die Super-Hurrikane einen geometrischen Aspekt haben und tatsächlich ein Fibiocci-Muster. Deshalb möchten wir sagen, dass diese „organisierten“ elementaren Energie-Konsolidierungen ein Bewusstsein haben, ja, richtig, aber es Bewusstsein zu nennen, ist nicht angemessen. Es ist ein Bewusstsein, das zusammen kommt. Erkennt ihr den Unterschied? Ein Bewusstsein ist eine Einheit, die für ein gemeinsames Ziel arbeitet. Eine Schule von Fischen hat ein Bewusstsein als eine Einheit, die in Harmonie für ein gemeinsames Ziel arbeiten, ein gemeinsames Ziel, eine Einheit, die aus vielen einzelnen Komponenten besteht. Das ist nicht das gleiche wie ein Bewusstsein, eine knappe Energie, die einen Verstand ausdehnt und ein fähigerer Verstand wird, der wirklich mehr werden möchte, der erfüllt wird mit dem Göttlichen Verstand. Das ist Bewusstsein, seht ihr?

Frage an Metatron: Es gab buchstäblich Millionen von Menschen, die darum beteten, die Wirkungen des Hurrikans zu mildern, die in der letzten Zeit aufgetreten sind, und der, der gerade jetzt auftrat…, ich glaube, dass dieser eine Auswirkung haben konnte. Ist das so richtig?

Metatron: Ja, Gedanken-Energie bewirkt tatsächlich alles. Aber im Grunde muss das, worum gebetet werden kann, in Richtung des höchsten Gute sein, und das ist, den wohlwollenden elektromagnetischen Verschiebungen, die das wahre Ziel der Hurrikane sind, zu erlauben über dem Meer zu bleiben, damit sie sich verringern, bevor sie das Land erreichen. Aber das Missverständnis ist, dass diese Stürme beseitigt werden können. Tatsächlich müssen diese auftreten, sie sind für die Verschiebung der Erde erforderlich. Auf der höheren Ebene wisst ihr dies alle, auch wenn es in der Dualität sehr schwer verständlich und zu begreifen ist.

Und so ist die Reaktion der Massen, dass sie in FURCHT  beten. Wie wir bereits gesagt haben, verstärkt dies Hurrikane und zieht sie zu bestimmten Gebieten, zum Teil aus Furcht, zum Teil aus emotional negativem Fokus darauf. Ein Gruppen-Bewusstsein, eine enorme Gruppe von Massen beginnt ÄNGSTLICHKEIT-AUFREGUNG anzusammeln, die sie (Hurrikane) tatsächlich an Land zieht. Wie ihr sagt, beten Millionen, aber was die meisten hineinwerfen ist die Furcht.„Wir wollen das nicht, wir möchten es nicht, sendet es weg!“

Wie wir bereits sagten, die größte Emotion hinter eurer Reaktion ist Furcht, und diese Furcht magnetisiert das Ereignis, und die Furcht zieht das an, was gefürchtet wird. Das ist das Gesetz der Anziehung, mit Betonung auf das Wort „GESETZ“.

Der Ereignis-Fokus der Medien

Das ganze Hurrikan-Geschehen wird ein Medien-Ereignis und die Massen, besonders an der Golf-Küste kleben an den Fernsehern und Radios. Die Meteorologen machen Vorhersagen, wo der Hurrikan auf Land trifft und so wird das Zielgebiet magnetisiert. Als solche kann die Massen-Bewusstseins-Energie der menschlichen emotionalen Einmischung so enorm werden, dass es eingebunden wird und den natürlichen Kurs des Ereignisses beeinflussen. Wieder sind die Warnungen der Meteorologen von Vorteil und Umsicht rät, sich in „höhere Gebiete“ des Landesinneren zu bewegen, aber viele Menschen ignorieren die Evakuierungs-Aufrufe.

Natürlich ist die Nutzung eurer Technologie wohlwollend, um die Menschen vor den kommenden Stürmen zu warnen, aber da gibt es einige Medien, die alte Ereignisse bei solchen Gelegenheiten ausgestalten um Aufsehen zu erregen, die Aufmerksamkeit der Zuschauer zu erobern, und das wird in einer Art gemacht, die Furcht und Dramen verschlimmert. Erkennt ihr den Unterschied?
Das soll nicht sagen, dass die menschliche Emotion das Ereignis schafft, sondern eher die angesammelte Furcht. Wenn in einer bestimmten quantitativen Trägheit angesammelt, wird sie magnetisieren und die Energie des Hurrikans in unterschiedlichem Ausmaß anziehen.

Wenn diese massive emotionale Energie nicht auf Furcht basieren würde, könnte es tatsächlich den Effekt haben, dass der Hurrikan auf dem Meer bleibt oder in einer viel geringeren Energie-Potenz auf Land trifft. Würden die Gebete in der Massen-Reaktion zum höchsten Guten und Harmlosigkeit, ohne Panik und Furcht abgestimmt, hätten die Auswirkungen einen sehr nützlichen Einfluss auf das „natürliche“ Ereignis. Es könnte die emotional aufgeladene Erweiterung verhindern statt zu erweitern ~ versteht ihr?

Frage an Metatron: Was ist der höhere Zweck der Hurrikane?

Metatron:Wir haben bereits gesagt, das Ziel ist, die harmonischen Energien zu vergrößern, die Frequenzen und die Resonanz der bedeckten Gebiete des Planeten über das Wasser zu erhöhen, die tatsächlich zwei Drittel der Erdoberfläche repräsentieren. Tornados erfüllen diesen Zweck über Land. Zyklone, Taifune, Hurrikane und Tornados, sie alle haben Wirbel-Drehung, und dieses besondere Muster reinigt und forciert seine Energie nicht nur auf die Oberfläche der Meere und dem Land, sondern führt sie in diesem drehenden Wirbel-Format tief in den Planeten. Die Geschwindigkeiten und Größe tragen spezielle Verhältnisse und werden in Gebieten weiter und breiter verstreut, als nur in den Gebieten, die sie durchqueren. Sie nähren zu einem großen Anteil Ley-Linien und Axialtonal-Energien, damit viele weitere Gebiete und Wesen eine Anhebung erreichen können. Es gibt darin eine Vollendung, erkennt ihr das?

Globale Erwärmung

Es ist eine absolute Tatsache, dass die erhöhte Potenz eurer Hurrikane auf Grund der Erwärmung der Gewässer geschieht. Und wenn auch viele von euch als Menschen die Verantwortung für die globale Erwärmung übernehmen wollen, ist es nicht in erster Linie eure Industrialisierung. Die Globale Erwärmung würde in jedem Fall jetzt auftreten, selbst wenn ihr eine Kompost-Gesellschaft wäret. Aber missversteht das nicht, Umwelt-Verschmutzung durch Industrie-Verschwender und Emissionen, muss unter Kontrolle gebracht werden, für die Gesundheit der Menschen und die lebendigen Königreiche eures Planeten.

Aber die Haupt-Ursache für die globale Erwärmung ist die Zunahme der Drehung des inneren geschmolzenen Kerns der Erde. Die sich beschleunigende Kerndrehung vergrößert die Masse und Temperatur des geschmolzenen Eisen-Nickel-Kerns. Die erzeugte Hitze, erwärmt den Mantel. Je höher die Drehung, umso größer ist das Drehmoment-Verhältnis zwischen dem inneren und äußeren Kern im Zentrum des Planeten-Innenraums. Diese drehen sich in entgegengesetzte Richtungen und mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten.

Es ist der genaue Mechanismus dieses Drehmomentes und Verhältnisses von Drehmoment-Änderungen, die in einem Blitz eure Zeitabfolge auf eurem Planeten erhöht. Es erhöht auch die Masse des inneren Kerns und anschließend die ionische Entladung, die ihr als Schumann-Resonanz bezeichnet. Diese Änderungen sind einschneidend, tiefgreifend, und sind in die Entwicklung eures Planeten und in die planetare Matrix einbezogen. Die Anpassungen sind im Gange und erfordern „Feinabstimmung“.

Im Augenblick ist die „Feinabstimmung noch nicht abgeschlossen, deshalb gibt es gegenwärtig eine Unausgeglichenheit innerhalb des Zentrums des Planeten, innerhalb des absoluten Kerns bezüglich darauf, dass der Kern sich sowohl in Urzeigerrichtung, als auch gegen den Uhrzeigersinn dreht, deshalb muss es ein Ausgleichen auf der Erde geben. Ohne diese Balance und erforderlichen Vorbereitungen kann die Erde sich nicht wirklich in die höheren Dimensionen verschieben.

So ist in Wahrheit und Ironie das Paradoxon und größere Wirklichkeit den Massen der Menschheit nicht bekannt, dass ohne solch ein Ausgleichen der Elektromagnetik, es noch mehr Erdveränderungen gäbe. Es würde zuerst ein Erdbeben geben, dann einen Hurrikan und Tornado um auszugleichen, seht ihr? Dann käme ein weiteres Erdebenen, der Hurrikan und Tornado, ihr eigenes Muster schaffend, ohne Hilfe. Auf diese Weise gibt es dann eine vorweggreifende Energie, während der Elektro-Magnetismus sich über den Planeten bewegt, über das Gittersystem zirkuliert, die Erde durchdringt und dann auch innerhalb ausgleicht.

Es ist nicht erforderlich Erdveränderungen zu verhindern, sondern Balance zu bringen, wo Balance angemessen ist. Das Ungleichgewicht unbereinigt zu lassen, das können wir euch versichern, würde zu Katastrophen auf der Makro-Ebene führen. Deshalb ist es besser die Mikro-Ereignisse auftreten zu lassen, um Balance zu bringen und so zu verhindern, es im Makro zu sehen.

CMEs und himmlische Einflüsse

Es gab koronale Massenauswürfe, Sonnenstürme, die Sonnenstürme schufen, die in ihrer Intensität größer und größer wurden, einige in Größen, die niemals zuvor verzeichnet wurden. Deshalb fragt ihr, welche Rolle die Sonnenwinde oder koronalen Massenauswürfe beim Aufstieg des Planeten spielen. Wir sagen euch, dass diese die Schwingung verändern, die sich auf die Erde auswirkt. Sie verändern die Frequenzen, in denen die Verstande der Menschen funktionieren. Sie sorgen für die Verbindungsstellen zu höherdimensionalen Zugang.

Wie funktioniert das? Die Energie, die aus den koronalen Massenauswürfen kommt, wird in die tektonischen Platten der Erde aufgenommen und die Schwingungs-Resonanz der Erde wird durch diese Methode erhöht. Sie arbeiten mit besonderen Standorten und Heiligen Stätten zusammen. Besonders mit jenen mit geometrischer kristalliner Überlagerung.

Diese bewegen sich dann durch die gesamten Knotensysteme der Erde. Wenn solche koronalen Massenauswürfe geschehen, wird solch eine Schwingung geschaffen und der gesamte elektromagnetische Fluss der Erde wird beeinflusst.

Die Gezeiten werden beeinflusst, die tektonischen Platten, der Verstand der Menschheit wird beeinflusst, wie die Menschheit die Realität sieht, in der sie lebt, die Illusion, an die sie glaubt, wie sich ihr eigenes Leben anfühlt, wie es ist eine Gemeinschaft von Wesen oder individuelle Wesen zu sein. Alles wird durch das beeinflusst, was aus der Sonne, von den Sonnenwinden kommt.

Tatsächlich gibt es noch unzählige andere himmlische Energie-Quellen, die eine große Auswirkung auf den Aufstieg haben, jenseits koronaler Massenauswürfe. Am besten ist zu sagen, dass die Sonne auch alle anderen koordiniert. Wenn es andere Strahlen-Einflüsse gibt, werden sogar diese von der Sonne absorbiert, koordiniert und reflektiert.

Natürlich beeinflussen auch andere Himmelskörper, andere Planeten euren Planeten. Dies ist lange bekannt, aber sehr missverstanden worden, sehr herabgesetzt. Fragt den Kanal, er weiß genau, wie sich die Garvitations-Einflüsse von anderen Himmelskörpern auf die Erde auswirken.

Wir sagen euch, dass sie sich nach außen in Ringen von Absicht bewegen, die dann durch himmlische Absicht in Richtung Erde getragen werden.

Einige davon sind magnetisch, einige elektromagnetische, andere haben eine feinere Materie, jene der Null-Feld-Energie.

Schluss

Die Erde ist eine Allmächtige Präsenz. Die Erde kann nicht zerstört werden. Ob ihr es nun akzeptiert oder nicht akzeptiert, es wird nichts von der Erde genommen, was die Erde nicht erlaubt. Man kann die Erde nicht zerstören, nur die Fähigkeit auf ihr zu leben. Die Erde war genauso bewusst, wie eine brennende Sphäre der Lava, so wie sie jetzt ist. Die Änderungen, die kommen, werden tatsächlich in einem hohen Grad von Gaias Empfindung der Erde, der Sonne und was ihr Schöpfer-Gott nennt, orchestriert. Wisst, dass alles in perfekter Ordnung ist.

Ihr Lieben, ihr habt nicht nur zugestimmt in dieser Zeit hier zu sein, ihr kamt um gemeinsam zu schaffen und diese Änderungen zu orchestrieren. In eurem Höheren Selbst seid ihr euch dessen voll und ganz bewusst. Die Dualität ist schwierig, und wir ehren euch dafür, die Filter zu ertragen und die Nöte auszuhalten. Und was ihr macht ist unglaublich wichtig, sehr gewollt…, und wir ehren euch. Wir erinnern euch an eure Wahre Göttlichkeit.

Ich bin Metatron, und ihr seid Geliebt

Die Änderungen, die passiert sind, bringen die Perfektion. Es ist der perfekte Sturm.

zum Artikel..

Galerie | Dieser Beitrag wurde unter 2012, Channelings, Naturkatastrophen, Naturphänomene abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s