Das Goldene Zeitalter Teil 2 – Eine Zwischenbilanz

Udo Pelkowski

unity of oneness

Wenige Tage nach unserem D-Day, dem 21.12.2012, gibt es viele Einwände und Emotionen wie Enttäuschung, Verzweiflung oder gar Unmut innerhalb der Lichtarbeiterfamilie, die ohnehin bereits vor dem Aufstieg geteilter Meinung über den Verlauf des Planetarischen Aufstiegs waren. Angefeuert von den NEINSAGERN haben sich einige frustriert abgewendet und warten ab, ob nichts oder doch noch etwas passiert. Nehmen wir eine Zwischenbilanz der Dinge, die wir bereits erkennen können und von denen, welchen wir Vertrauen entgegenbringen sollten.

Spontan oder Geradlinig

Um ehrlich zu sein, es sollte egal sein, Hauptsache wir steigen auf! Wären wir spontan aufgestiegen, könnte man sagen: “Die Channelings, denen wir geglaubt hatten waren, falsch!” Es wurde immer darauf hingewiesen, dass wir Zeugen eines gewaltigen Umbruchs werden und dass wir teilnehmen an dem Geschehen, welches sich uns offenbaren wird. Transformation der Alten Weltordnung. Neuaufbau einer Gesellschaft, die auf dem Prinzip der Liebe aufgebaut ist, in der für alle Überfluss und Gerechtigkeit herrscht. Kurzum eine Traumwelt! Es wurde gesagt, dass alle über den Aufstieg informiert würden und entscheiden können, ob sie daran teilnehmen wollen. Gesundheit, Langlebigkeit — ohne den Übergang des Todes den Körper wechseln zu können —  Erlangen des Christusbewusstseins etc. etc.  – die Liste ist lang. Hätten wir dies bereits jetzt, wären die Channelings ebenfalls falsch gewesen, weil wir NICHT an dem Evolutionsprozess teilgenommen haben! Außerdem, kaum jemand kennt die Wahrheit um unsere planetarische Gesellschaft und unserer Herkunft. Auch diese sollten wir noch vor unserem endgültigen Aufstieg erfahren.

Ich hatte bereits in Teil 1 dieser neuen Serie das Goldene Zeitalter erwähnt, dass auch mein Kleines Ego sich den spontanen Aufstieg gewünscht hat. Nicht der Wille des “Kleinen Egos” geschieht jetzt, sondern der göttliche Plan —  der des Höheren Selbst —  wird sich nun entfalten. Die Macht der Absicht, wenn sie von einem reinen Herzen ausgeht, ist unbegrenzt. Unser Kleines Ego wünscht sich ebenfalls die Einheit mit Allem was Ist. Erlauben wir daher den Wandel, ohne uns be- oder verurteilen zu müssen, und gratulieren wir uns (dem Kleinen Ego), dass wir es geschafft haben. Nicht “Mein Wille Geschehe” (der Wille des Kleinen Egos), sondern “Dein Wille Geschehe” (der Wille unseres Höheren göttlichen Selbst). Wenn unsere  Einheit mit unserem Höheren Selbst in unser Bewusstsein einfließt, erkennen wir mehr und mehr, dass wir dieses Höhere Selbst sind und dass es Mein Wille ist, der geschieht! Wenn unsere Einheit mit Allen was Ist in unser Bewusstsein einfließt, erkennen wir mehr und mehr, dass wir dieses Bewusstsein sind.

Gehen wir kurz in unseren Aufstiegsprozess auf die Ereignisse ein, welche sich vor dem 21. 12. 2012 ereignet haben, ohne auf Channelings zurückzugreifen.

Aufstieg oder Neue Weltordnung

Die Occupy Bewegung hat auf liebevolle, friedfertige Weise das rücksichtslose Verhalten und Vorgehen unserer Machtelite mit globalen Aktionen auf eine nie zuvor dagewesene Weise erfolgreich bloßgestellt. Es begann in New York mit der Occupy Wall Street (OWS) Bewegung.
Als “Mann des Jahres” würdigte das Times Magazine alle Teilnehmer der weltweiten Occupy Bewegung. Dies ist ein bemerkenswerter Erfolg, zumal diese Bewegung Unterstützung von vielen der zu den oberen 1% gehörenden Menschen erhielt. Auch diese erkennen jetzt die Wahrheit.

Parolen der Minions (Günstlinge der Kabalen) an ihre Helfer, sich zu bewaffnen, weil der “Mob” (die Menschen) auf die Straße gehen würde und sie, die 1%, ihres Lebens nicht mehr sicher währen, wurden durch das positive, friedfertige, liebevolle Verhalten der Teilnehmer  der Occupy Bewegung Lügen gestraft.
Im Gegenteil, die friedvollen, liebevollen Demonstrationen wurden oftmals mit Gewalt von Seiten der Machtelite und dessen Apparat gestoppt oder schlicht und einfach verboten. Nur dem Mut der Teilnehmer und deren Liebe ist es zu verdanken, dass dieses wundervolle einmalige Vorgehen, welches auf der Wall Street in New York begann, weltweit so erfolgreich war.

Dem arabischen Frühling folgten weltweite Bemühungen der Menschen, den oftmals brutalen Regimes ihrer Länder die Stirn zu bieten und einen Regimewechsel einzufordern. Diese Bemühungen fanden oftmals unter großen Verlusten und Leiden der  Bevölkerung statt. Auch hier ging der Terror immer von den Kabalen und deren Minions aus.

WikiLeaks und andere Webseiten enthüllten unter großer Gefahr für die Betreiber die korrupte, gierige Vorgehensweise unserer Machtelite. Das wahre Gesicht der Kabale (Satanismus) wurde einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt und diskutiert. Viele Verbrechen kamen dadurch erstmals ans Licht, und dies ist bedauerlicherweise nur die Spitze eines gigantischen Eisberges, an dessen Anfang wir erst sind.

Die Wahrheit über den 11. September 2001 und die Beweggründe für die Kriege gegen Afghanistan und den Irak kamen ans Licht. Das Bush Regime, der militärisch-industrielle Komplex und die ständigen Versuche, einen dritten Weltkrieg zu entfachen, wurden entlarvt. Mehrere Versuche, Atomwaffen einzusetzen, wurden vereitelt. Nicht zuletzt auch weil Mitglieder des Pentagons, der amerikanischen Streitkräfte und unsere Galaktischen Freunde diese verhindert haben.

Erinnert euch an die vielen “Seuchen”, welche unser Vieh befallen hatten. Weltweit wurden vorsorglich 100.000de von Rindern, Millionen von Schweinen und Millionen Vögel getötet. Nicht um uns zu schützen, sondern um eine Lebensmittelknappheit zu erzeugen, die dem Entvölkerungsplan der Kabale dienen sollte.
Wo sind all die Impfstoffe gegen den angeblichen Virus H1N1 geblieben? Man wollte doch alle Menschen auf der Welt vorsorglich impfen (ihnen Mikrochips implantieren)?

Die 134 Milliarden US$ Goldbarren-Beschlagnahmung in Italien war der erste Fall dieser Art, der in den Medien erwähnt wurde. Darauf folgte die durch Ben Fulford und David Wilcock veröffentlichte, von Neil Kenaan dem New Yorker Gericht  eingereichte 1 Billionen US$ Klage. Beide erhielten Morddrohungen mit der Aufforderung, ihre Untersuchungen sofort einzustellen. Steve Beckow zeigte Mut, als er meine Enthüllungen und Fotos über den Fund von 100.000 US$ Goldbarren der Serie von 1934 in Hoehe von 4.2 Milliarden US$ auf den Philippinen seiner Webseite The 2012 Scenario veröffentlichte. Sie wurden durch die Privatperson J.P. Morgan, trotz Goldbanns, in die US Treasury in Fort Knox 1942 eingezahlt. Zudem kamen meine Enthüllungen zu den Federal Reserve Bonds der Federal Reserve Bank in New York der Serie von 1928 in Höhe von 3 Billionen US$, die ebenfalls auf den Philippinen gefunden wurden. Diese Enthüllungen ermutigten David Wilcock, trotz Morddrohung, die er erhielt, und welche sich leider durch die Ermordung von Mackie und David Hutzler bestätigten, seinen Internet Epos “Finanz Tyrannei“ zu veröffentlichen.

Pfändungen gegen europäische und amerikanische Zentralbanken in astronomischer Höhe erfolgten durch Neil Kenaan.
Der geheime Goldvertrag und die Existenz gewaltiger Mengen von Edelmetallen und Geld wurden beleuchtet. Zu sagen, es gibt nicht genug Geld um alle Menschen glücklich zu machen ist LUEGE! Auch sind die japanischen Depots mit Gold und anderen Schätzen aus dem 2. Weltkrieg hier auf den Philippinen eine Tatsache. Gewaltige Mengen Palladium wurden ebenso, wie Boxen in denen sich Plutonium U 235 befanden, aus amerikanischen Schiffswracks geborgen.

Eine Allianz von derzeit 160 Nationen ist bereit, einen Neuanfang mit Wohlfahrtsprogrammen, der Herausgabe von zurückgehaltenen Technologien und der Bekanntgabe der Existenz und des Kontakts mit friedvollen Außerirdischen zu machen. Mit Außerirdischen, die bereit sind, die Menschheit mit Liebe in ihrer Evolution zu unterstützen. Es soll eine Wirtschaft geformt werden, die auf Gerechtigkeit basiert und auf die Belange der Bevölkerung eingeht, sowie ein Regierungswesen, welches die Interessen der Menschen vertritt. Kriege, Gewalt und jegliche Art von Staatsterror sollen der Vergangenheit angehören. Jeder Mensch soll ungehinderten Zugriff auf Bildung (Wissen) bekommen und eine Gesellschaft, die für jeden funktioniert, soll erschaffen werden. Kreative Entfaltung des Individuums soll individuell gefördert werden. Pläne hierfür gibt es seit langem. Siehe das Video Thrive. Dass es freie Energien und Technologien auf diesem Planeten gibt, steht außer Frage. Ebenfalls gibt es geheime Raumfahrtprogramme, welche auf Rück-Entwicklungen außerirdischer Technologien von abgestürzten UFOs stammten. UFO ist eigentlich der falsche Ausdruck, da die Flugscheiben und deren Herkunft bekannt sind. Unlängst hatte der russische Premierminister, Medvedev, zugegeben,  dass Kontakte zu Außerirdischen bestehen und dass die Anzahl der außerirdischen Besucher, die sich bereits hier auf unserem Planeten aufhalten – sollte diese bekannt werden – Panik auslösen könnte.

Das russische Fernsehen REN–TV mit 113,5 Millionen potentieller Zuschauer gehört zu einem der größten Fernsehsender Russlands. Es ist bekannt für seine Offenheit im Umgang mit brisanten Meldungen. Dieser Sender hatte am 8. Dezember 2012 den Kontakt zu David Wilcock aufgenommen um eine dreiteilige Sendung über die Machenschaften der Machtelite und deren Auswirkung auf unsere Weltwirtschaft zu produzieren und es zur besten Sendezeit zwischen 19:00 und 20:00 Uhr auszustrahlen. Hier wird zum ersten Mal eine Bevölkerung aufgeklärt.

Die Zerstörung zahlreicher Bunkeranlagen der Kabale, deren Minions und des Überbleibsels negativer Außerirdischer Reptiler Eindringlinge stellte einen weiteren Erfolg in der Zerschlagung der Kräfte dar, die da waren. Bevor die Anlagen zerstört wurden, waren alle ihre Einwohner evakuiert worden. Das Eingreifen unserer Galaktischen Freunde hat das Schlimmste verhindert. Hinzu kommt, dass Gott selbst unsere Evolution beeinflusst. Erdbeben in Indonesien, Mexiko und anderen Teilen der Welt, welche aufgrund ihrer Stärke in den Gebieten, in denen sie stattfanden, in der Vergangenheit große Opfer unter der Bevölkerung brachten, verliefen ohne bedeutsame Schäden. Das Erdbeben in Ahce, Indonesien, hatte 2005 bei gleicher Stärke einen Tsunami um den halben Erdball ausgelöst und 250.000 Menschenleben gefordert. Unsere Wissenschaftler stehen vor einem Rätsel.

Am 21. 12. 2012 ist unsere Welt nicht untergegangen. Ab jetzt gibt es nichts mehr zu fürchten als die Furcht selbst.

Wenn wir eine Zwischenbilanz ziehen, ergibt sich ein durchaus positiver Eindruck. Nachdem wir den Dimensionswechsel vollzogen haben, bewusst oder auch nicht, dürfen wir unserer Zukunft positiv entgegensehen. Die Kabale hat keinen Einfluss auf unsere Zukunft. Ihre Minions werden kapitulieren und den Weg für den Wandel unserer Gesellschaft freimachen. Überflussprogramme werden Armut in Wohlstand, Kriege in Frieden und Furcht in Liebe transformieren. Nachdem sich die Furcht bezüglich eines apokalyptischen Endes der Welt aufgelöst hat, die Menschen sich auf die Taten der noch verbleibenden Minions konzentrieren und diese für das was sie sind erkennen, werden wir, die bereits erwacht sind, unseren Brüdern und Schwestern beistehen.

Darum bitte ich jeden tätig zu werden und diese Informationen weiter zu geben, damit durch das Erwachen der noch Schlafenden der Wandel hin zu einer menschenwürdigen Zukunft sich beschleunigt. Was wir wissen, fürchten wir nicht länger. Die Macht der Absicht ist eine große transformierende Energie, wenn sie vom reinen Herzen ausgeht. Ihr habt diese Macht.

Eine harmonische Eintracht zwischen den Menschen als ein Herz besteht bereits, wir haben uns nur daran zu erinnern. Wir alle sind auf ewig EINS.

zum Artikel..

zu Teil 3
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter 2012, Kosmische Ereignisse, Naturphänomene, Udo Pelkowski abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s