Menschennahrung – Sind wir Fleischesser?

Mario Kienappel

Eine Anpassung der Anatomie hat es bis heute nicht gegeben, denn die Verbreitung ernährungsbedingter Zivilisationskrankheiten ist der Beweis. Die Normalisierung der meisten entgleisten Stoffwechselabläufe, sobald auf eine vegetarische (möglichst roh-vegane) Ernährung umgestellt wird, beweist, dass wir auch heute nicht auf Fleischkonsum eingestellt sind. Hier ein Vergleich in einer Tabelle von Helmut Wandmaker: Früchteesser (Frugivore) – Fleischesser (Carnivore).

Erweiterte Tabelle von Helmut Wandmaker: Früchteesser (Frugivore) – Fleischesser (Carnivore)

Vergleich: Früchteesser (Frugivore) (Mensch, Menschenaffen) Fleischesser (Carnivore) (Löwe, Tiger, Wölfe …)
Zähne: Abgeflachte Backenzähne zum Zermahlen der Nahrung. Reisszähne, stark entwickelte Eckzähne, spitze Backenzähne.
Speichel: Alkalischer Speichel für den Stärkeabbau; viele Speicheldrüsen zur Vorverdauung. Saurer Speichel zur Verdauung tierischen Proteins; es fehlt das stärkeabbauende Enzym Ptyalin; wenig Speicheldrüsen.
Kiefer: Seitlich bewegbar zum Zermahlen der Speisen. Nur Auf- und Abwärtsbewegung möglich, zum Reissen und Beissen.
Magen: Längliche Form, komplizierte Struktur; wenig Salzsäure und Pepsine. Einfacher runder „Sack“ mit zehnmal mehr Salzsäure als bei Vegetariern, um zähe Tiermuskeln, Knochen etc. zu verdauen.
Darm: Lang und verschlungen, grosse Oberfläche. Kurz, glatt, damit das schnell verwesende Fleisch wieder rasch aus dem Körper gelangt.
Leber: Vermag nur die vom Körper selbst gebildete Harnsäure abzubauen (kaum Urikasebildung). Viel aktiver, vermag mit zehn- bis fünfzehnmal mehr Harnsäure fertig zu werden (grössere Urikasebildung).
Vitamin C: Tägliche Zufuhr über die Nahrung (Früchte) notwendig. Vermag Vitamin C selbst im Körper zu bilden.
Urin: Alkalisch. Sauer.
Haut: Millionen Poren, Schweissdrüsen. Keine Poren, kein Schwitzen durch die Haut.
Nägel: Flach, keine Krallen. Krallen.
Gang: Aufrecht, um Früchte von den Bäumen zu pflücken. Waagrecht für schnelle Fortbewegung auf der Jagd.

zum Artikel..

Galerie | Dieser Beitrag wurde unter equapio, Gesundheit fördernd, Natürliche Ernährung, vegetarisch/vegan abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s